E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 26°C

Sport Überregional Nachrichten und Meldungen vom Sport aus aller Welt

Will die Handball-EM 2024 nach Deutschland holen: DHB-Präsident Andreas Michelmann.
DHB will mit großen Arenen und Erfahrung punkten

Am Mittwoch entscheidet sich beim EHF-Kongress in Glasgow, ob der Deutsche Handballbund erstmals Gastgeber einer Männer-EM sein wird. Aber die Konkurrenz ist stark. mehr

Zweites Spiel für WM-Gastgeber - Bayern-Duo im Einsatz

Ist mit Polen gegen Sengal gefordert: Bayern-Profi Robert Lewandowski (M).

Moskau. Nach dem fulminanten 5:0-Auftaktsieg gegen Saudi-Arabien will WM-Gastgeber Russland nachlegen. Bei Gegner Ägypten ruhen die Hoffnungen auf einem Rückkehrer. Die beiden Bayern-Profis Robert Lewandowski und James Rodríguez stehen vor ihrem ersten Einsatz. mehr

clearing

Red Bull wechselt Motorpartner: Honda statt Renault

Die Red-Bull- Boliden sind ab 2019 mit Honda-Motoren unterwegs.

Milton Keynes. Formel-1-Rennstall Red Bull fährt von 2019 mit Honda-Motoren. Wie das Team bekannt gab, schlossen der japanische Hersteller und Red Bull eine Vereinbarung für zwei Jahre. mehr

clearing

Kapitän Neuer bei Pk - DFB-Team reist nach Sotschi

Torwart Manuel Neuer legt die Handschuhe ab - der Kapitän wird bei einer Pressekonferenz Auskunft geben. Foto: Federico Gambarini

Watutinki. Kapitän Manuel Neuer geht voran. Der 32-Jährige wird zwei Tage nach dem WM-Fehlstart der deutschen Fußball-Nationalmannschaft als erster DFB-Vertreter wieder öffentlich auftreten. mehr

clearing

Bildergalerien

Fotos

Weltmeisterschaft Kane-Doppelpack zum Sieg: England bezwingt Tunesien 2:1

Die Spieler von England freuen sich über das Tor zum 1:0 ihres Teamkollegen Harry Kane.

Wolgograd. Für England war ein Sieg im Auftaktspiel gegen Tunesien fast schon Pflicht. Nach furiosem Beginn fällt jedoch der Ausgleich durch einen umstrittenen Elfmeter. Lange fällt den Three Lions zu wenig ein gegen die defensiven Tunesier - bis Harry Kane ein zweites Mal zuschlägt. mehr

clearing

Fechten Säbelfechter Max Hartung erneut Europameister

Säbelfechter Max Hartung ist erneut Europameister. Foto: Jan Woitas/ZB

Novi Sad. Max Hartung ist wieder da. Und wie: Bei der Fecht-EM holt das Säbel-Ass aus Dormagen abermals den Titel. mehr

clearing
Fotos

Belgien siegt nach Startproblemen gegen Panama souverän

Belgiens Romelu Lukaku erzielt gegen den panamaischen Torwart Jaime Penedo das Tor zum 3:0.

Sotschi. Belgien siegt im ersten Spiel bei der Fußball-WM in Russland mit 3:0 gegen Neuling Panama. Erst in der zweiten Halbzeit kommt der Mitfavorit besser in Schwung, gewinnt in Sotschi aber recht glanzlos. mehr

clearing

Brasiliens Neymar schimpft über Schweizer und Schiedsrichter

Brasiliens Superstar Neymar haderte mit dem Spiel der Schweizer und den Entscheidungen der Schiedsrichter.

Rostow am Don. Das hatte sich der Rekord-Weltmeister anders vorgestellt. Zum WM-Auftakt muss sich Brasilien mit einem Remis gegen die Schweiz begnügen. Superstar Neymar ist danach bedient und schimpft über den Gegner und den Schiedsrichter. mehr

clearing
ANZEIGE
2017 FamilienSportFest Ffm
Schaufenster des Breitensports Das FamilienSportFest bietet im Brentanobad und im benachbarten Stadion am Samstag, 7. Juli, Aktivitäten für Groß und Klein mehr

Torwart Leno verlässt Leverkusen - Vorstellung bei Arsenal

Torwart Bernd Leno wechselt zum FC Arsenal. Foto: Christian Charisius

Leverkusen. Der Wechsel von Nationalmannschafts-Torwart Bernd Leno von Bayer Leverkusen zum FC Arsenal ist offenbar perfekt. Nach übereinstimmenden Medieninformationen von „Kicker” und „Sport Bild” soll der Keeper schon am 19. Juni nach dem Medizincheck bei den ... mehr

clearing

Auch Marterer verliert - Deutsches Tennis-Trio schon raus

Jan-Lennard Struff unterlag in der ersten Runde in Halle dem Spanier Roberto Bautista.

Halle/Westfalen. Für drei deutsche Tennisprofis ist das Rasenturnier im westfälischen Halle bereits beendet. Die Hoffnungen des Heimpublikums trägt nun wieder einmal Vorjahresfinalist Alexander Zverev. mehr

clearing
ANZEIGE
handwerker
Unternehmen im Bereich Möbelmontage gesucht JCL Logistics sucht aufgrund wachsender Märkte Profis für die fachgerechte Durchführung von Möbel- und Küchenmontagen vor Ort bei den Endkunden. mehr

Aufbauspieler Max Landis verlängert Vertrag bei Gießen 46ers

Gießen. Basketball-Bundesligist Gießen 46ers setzt auch in der kommenden Saison auf Aufbauspieler Max Landis. Der US-Amerikaner ist nach Mahir Agva und Jeril Taylor der dritte Profi im Team von Trainer Ingo mehr

clearing
Fotos

Schweden nach Sieg „glücklich und stolz”

Schwedens Andreas Granqvist (M) erzielt per Elfmeter den 1:0 Führungstreffer für Schweden gegen Südkorea.

Nischni Nowgorod. Die Schweden sind nach ihrem ersten WM-Auftaktsieg seit 1958 erleichtert. In Sachen Effektivität müssen Forsberg und Co. aber noch zulegen. Das Duell mit dem Weltmeister wird zum Endspiel - für Deutschland. mehr

clearing

München nun unangefochtene Sporthauptstadt

Münchens Basketballspieler feiern den Gewinn der deutschen Meisterschaft.

München. Das gab es in der Bundesrepublik noch nie: München stellt gleich drei Meister in den wichtigsten Mannschaftssportarten. Nach Fußballern und Eishockey-Cracks triumphieren auch die Basketballer. Von so einem Triple können andere Städte nur träumen - vor allem Hamburg. mehr

clearing

Fußball Darmstadt hofft weiter auf Verbleib von Torwart Fernandes

Torwart Daniel Heuer Fernandes spielt den Ball.

Frankfurt. Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 kann auf den Verbleib seines Torwarts Daniel Heuer Fernandes hoffen. Grund sei die am vergangenen Freitag verstrichene Ausstiegsklausel des unter anderem von Werder mehr

clearing

Handball HSG Wetzlar erweitert Trainerteam: Rath wird Athletik-Coach

Spieler versuchen an den Ball zu kommen.

Wetzlar. Handball-Bundesligist HSG Wetzlar hat sein Trainerteam erweitert. Wie die Mittelhessen am Montag mitteilten, wird Jonas Rath künftig im Bundesliga- und Nachwuchsbereich als Athletik-Coach zum Einsatz kommen. mehr

clearing

Neuer DFB-Chefausbilder: „Müssen jeden Stein umdrehen”

Daniel Niedzkowski ist neuer Chefausbilder im deutschen Fußball.

Hennef. Daniel Niedzkowski ist neuer Chefausbilder im deutschen Fußball. Für den Nachfolger von Frank Wormuth beginnt die erste Fußball-Lehrer-Ausbildung. Und er mahnt gleich Entwicklungen an. mehr

clearing

Golf US Open: Titelverteidiger Koepka triumphiert erneut

US-Golfer Brooks Koepka hat erneut die US Open gewonnen.

Southampton. Brooks Koepka hat seinen Titel bei der 118. US Open erfolgreich verteidigt. mehr

clearing

Federer nun auch offiziell Erster der Tennis-Weltrangliste

Roger Federer ist wieder die Nummer eins der Tennis-Welt.

Stuttgart. Stuttgart-Sieger Roger Federer ist nun auch offiziell wieder die Nummer eins der Tennis-Welt. mehr

clearing

Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Startet mit Mitfavorit Belgien in die WM: Eden Hazard.

Der Fehlstart der Deutschen gegen Mexiko ist den Schweden Warnung. Im zweiten Duell der Gruppe F gegen Südkorea wollen sie es besser machen als der Titelverteidiger. Darüber hinaus greifen die Mitfavoriten Belgien und England ins Geschehen ein. mehr

clearing

Basketball Dirk Nowitzki: „Habe einfach immer noch Spaß am NBA-Leben”

Hat immer noch Lust auf die NBA: Basketball-Superstar Dirk Nowitzki.

Dallas. Mitten in der Vorbereitung auf seine 21. Saison in der NBA begeht Basketball-Superstar Dirk Nowitzki am Dienstag in Dallas seinen 40. Geburtstag. Auch im hohen Alter ist der Würzburger noch bereit, sich für den Erfolg zu quälen. mehr

clearing
Fotos

Enttäuschung bei Brasilianern - Zuber rettet Schweiz 1:1

Neymar war nach dem 1:1 seiner Brasilianer gegen die Schweiz bedient.

Rostow am Don. Auch Brasilien musste sich mit einem mäßigen Auftakt begnügen. Neymar blieb noch vieles schuldig und der Hoffenheimer Zuber rettete der Schweiz einen wichtigen Punkt. mehr

clearing

Degenfechter Schmidt holt EM-Bronze

Degenfechter Richard Schmidt holte Bronze bei der EM in Novi Sad.

Novi Sad. Der WM-Dritte Richard Schmidt hat den deutschen Fechtern bei der EM in Serbien die erste Medaille beschert. Auch Lukas Bellmann mit dem Degen und Anne Sauer mit dem Florett zeigen starke Leistungen. mehr

clearing

98. Titel: Federer triumphiert in Stuttgart

Hatte in Stuttgart doppelt Grund zur Freude: Roger Federer.

Stuttgart. Einen Tag nach seinem erneuten Sprung auf Weltranglistenplatz eins sichert sich Roger Federer seinen 98. ATP-Titel. In Stuttgart stimmt sich der Tennis-Star erfolgreich auf Wimbledon ein. Um Nummer eins zu bleiben, muss der Schweizer weiter gewinnen. mehr

clearing

Kolarov führt Serbien zum Sieg über Costa Rica

Wenig später ist Navas machtlos und der Ball liegt im Tor.

Samara. Vor vier Jahren gab es beim Viertelfinaleinzug in Brasilien nach regulärer Spielzeit keine Niederlage. Diesmal erwischte es Costa Rica gleich im ersten WM-Spiel. Das 0:1 gegen Serbien war verdient. Der Treffer von Aleksandar Kolarov erinnerte an Cristiano Ronaldo. mehr

clearing

Bayern-Basketballer zurück auf Liga-Thron

Die Münchner Spieler feiern den Gewinn der deutschen Meisterschaft.

München. Das war eine Machtdemonstration zum Abschluss: Der FC Bayern ist Basketball-Meister und freut sich auf wilde Double-Party-Tage in München. Gegen ALBA Berlin ließen die Gastgeber im Showdown nichts anbrennen. Aber just die Zukunft des Meistertrainers ist offen. mehr

clearing

Ab in den Urlaub: DHB-Team mit Japan-Trip zufrieden

Christian Prokop ist mit den Erkenntnissen aus der Länderspielreise nach Japan zufrieden. Foto: Monika Skolimowska

Tokio. Die deutschen Handballer haben ihre Japan-Reise erfolgreich beendet. Zwei Jahre vor Olympia nimmt Bundestrainer Christian Prokop einige Erkenntnisse mit, die schon bei der Heim-WM 2019 helfen sollen. mehr

clearing

118. US Open: US-Quartett vor Finaltag an der Spitze

Auch US-Profi Phil Mickelson haderte mit den schwierigen Bedingungen auf dem Par-70-Kurs auf Long Island.

Southampton. Der Weltranglistenerste Dustin Johnson hat vor der Finalrunde der 118. US Open auf Long Island seinen komfortablen Vorsprung verspielt. mehr

clearing

Federers famose Woche in Stuttgart: Erst Nr 1, dann Titel?

Im Finale von Stuttgart trifft Roger Federer auf Top-Ten-Spieler Milos Raonic.

Stuttgart. Zum ersten Mal verläuft das Rasen-Tennisturnier in Stuttgart so, wie es sich Roger Federer gewünscht hat. Heute spielt der Schweizer Topstar um den Titel. Das größere Ziel hat der 36-Jährige allerdings schon mit seinem Sieg im Halbfinale erreicht. mehr

clearing
Fotos

Bayern wirbelt gegen ALBA zum Meistertitel und Double

Die Spieler von München feiern die Meisterschaft.

München. Der FC Bayern hat sich spektakulär zum Meistertitel in der Basketball-Bundesliga geworfen. Im entscheidenden Finale gegen ALBA ließen die Münchner keine Zweifel am Triumph. Den Berlinern reichte auch eine wiedergewonnene Treffsicherheit von draußen nicht. mehr

clearing

Argentinien nur 1:1 gegen Island - Frankreich siegt mit Mühe

Frankreichs Antoine Griezmann (M) wird von Australiens Joshua Risdon (r) gefoult, woraufhin es einen Elfmeter gibt.

Premiere für den Videobeweis - und ein knapper Auftaktsieg für den Mitfavoriten Frankreich. Auch Dänemark und Kroatien gewinnen. Argentinien dagegen enttäuscht und spielt nur Remis gegen Island. Lionel Messi verschießt einen Elfmeter. mehr

clearing

Eigentor und Elfmeter: Rohr verliert mit Nigeria

Kroatiens Ivan Rakitic (r) und Nigerias Odion Ighalo (2.v.r.) im Zweikampf um den Ball.

Kaliningrad. Die Kroaten untermauern ihren Status als WM-Geheimfavorit. Beim 2:0 über Nigeria gelingt zwar kein berauschender, aber ein verdienter Sieg. Dagegen bleiben die vom Deutschen Gernot Rohr trainierten Afrikaner harmlos. mehr

clearing
Fotos

Messi: Nicht verrückt machen lassen - Island stolz

Argentiniens Superstar Lionel Messi versucht am Isländer Emil Hallfredsson vorbeizukommen.

Moskau. Argentinien um Superstar Messi verpatzt den WM-Auftakt in Russland. Gegen Neuling Island reicht es für den Mitfavoriten nur zu einem 1:1. Superstar Messi verschießt einen Elfmeter. Ruhig bleiben, fordert er. mehr

clearing

Federer im Stuttgart-Endspiel und wieder Nummer eins

Ist nach dem Finaleinzug in Stuttgart wieder die Nummer eins der Tennis-Weltrangliste: Roger Federer.

Stuttgart. Seine Rückkehr an die Weltranglistenspitze feierte Tennis-Phänomen Roger Federer mit einem befreiten Lächeln und einer geballten Faust. mehr

clearing

Löw will gegen Mexiko „ein Zeichen setzen” - Draxler dabei

Bundestrainer Joachim Löw auf der Pressekonferenz in Moskau. Foto: Ina Fassbender

Moskau. Genug des Vorgeplänkels. Gegen Mexiko sind Özil und sieben andere Weltmeister sowie drei WM-Neulinge als Stimmungsmacher gefordert. Ein Auftaktsieg soll Deutschland in die Spur bringen, um „das Allerschwerste überhaupt” zu schaffen. Löw sieht sein Team bereit. mehr

clearing

Murray gibt Comeback im Queen's Club

Andy Murray macht sich fit für Wimbledon.

London. Nach fast einjähriger Verletzungspause gibt Tennisprofi Andy Murray beim Rasenturnier im Londoner Queen's Club sein Comeback. Der 31 Jahre alte Schotte wird beim Wimbledon-Vorbereitungsturnier vom 18. bis 24. Juni für das Hauptfeld ausgelost, teilten die Veranstalter via ... mehr

clearing

Red-Bull-Chef Marko: Formel-1-Ausstieg vorstellbar

Der Verbleib von Red Bull in der Formel 1 hängt vom künftigen Reglement ab.

Berlin. Das Szenario über einen Ausstieg von Red Bull aus der Formel 1 ist laut Motorsportdirektor Helmut Marko noch nicht vom Tisch. mehr

clearing

Deutschland beendet Japan-Trip mit klarem 31:22-Sieg

Uwe Gensheimer (r) war im Spiel gegen Japan mit acht Treffern bester Werfer der deutschen.

Tokio. Auch im zweiten Duell mit Olympia-Gastgeber Japan feiert Deutschlands Handball-Nationalmannschaft einen klaren Erfolg. Bundestrainer Prokop moniert zwar einige Dinge, ist mit der Reise zum Saisonende aber zufrieden. mehr

clearing

Aus für Golfstars Kaymer und Woods auf Long Island

Auch Martin Kaymer verpasste den Cut auf Long Island deutlich.

Southampton. Viele Top-Golfer haben sich bei den 118. US Open auf Long Island frühzeitig verabschiedet. Martin Kaymer, Tiger Woods und Co. haben ihren Humor aber trotzdem nicht verloren. Nur die Nummer eins macht kaum Fehler. mehr

clearing

Kein Training im Stadion: Löw bevorzugt Ruhe in Watutinki

Verzichtet auf das Abschlusstraining im Luschniki-Stadion: Bundestrainer Joachim Löw.

Watutinki. Watutinki statt Luschniki: Den letzten Feinschliff für den WM-Start gegen Mexiko verpasst Bundestrainer Joachim Löw der deutschen Fußball-Nationalmannschaft nicht im WM-Stadion, sondern in der abgeschiedenen Trainingsstätte nahe des Teamhotels. mehr

clearing

Das bringt der Tag bei der Fußball-WM

Will mit Underdog Island Superstar Lionel Messi und Argentinien bändigen: Coach Heimir Hallgrimsson.

Zum ersten Mal gibt es bei der Fußball-WM in Russland am Samstag vier Spiele. Die Mitfavoriten Argentinien und Frankreich bestreiten ihre Auftaktbegegnungen, bei der deutschen Mannschaft wächst die Vorfreude auf den Start am Sonntag gegen Mexiko. mehr

clearing

BBL-Showdown: Heimvorteil und Routine gegen Unbekümmertheit

Spielen im entscheidenden Spiel den BBL-Champion 2018 aus: Die Spieler von Bayern München (rot) und ALBA Berlin.

München. Am Samstagabend wird der deutsche Basketball-Meister gekürt. Gastgeber Bayern setzt auf die eigenen Fans und die Erfahrung, ALBA Berlin will ohne Druck den Münchner die Heimparty vermasseln. mehr

clearing

Ronaldo-Spektakel bei Portugal gegen Spanien

Marokkos Aziz Bouhaddouz (M) erzielt das Eigentor gegen seinen Torwart Munir (r), ds zum 1:0-Sieg der Iraner führt.

Im ersten WM-Spitzenspiel trennen sich Europameister Portugal und Spanien spektakulär 3:3 - nach drei Ronaldo-Toren. Iran setzt sich im Duell der Außenseiter gegen Marokko durch, Uruguay schlägt Ägypten. mehr

clearing

Last-Minute-Sieg für Iran: 1:0 gegen Marokko

Marokkos Aziz Bouhaddouz (M) erzielt das Eigentor gegen seinen Torwart Munir (r), ds zum 1:0-Sieg der Iraner führt.

St. Petersburg. Mehr als 90 Minuten fallen keine Tore zwischen dem Iran und Marokko. Dann sorgt der eingewechselte Aziz Bouhaddouz aus Deutschland mit einem Eigentor für die Entscheidung und grenzenlosen Jubel beim Gegner. Nach dem Blackout gibt sich der Zweitliga-Profi kämpferisch. mehr

clearing

Löws Goldjungs starten Russland-Reise - „Tempo angezogen”

Die Spieler laufen beim Mannschaftstraining in Watutinki über den Platz.

Watutinki. Im Finalstadion wollen Deutschlands Weltmeister gegen Mexiko den Grundstein für den 5. WM-Titel legen. Seit der Ankunft in Russland ist richtig Zug im Team. Löw kennt den „Schlüssel zum Erfolg” - und warnt doch vor seinem 100. Pflichtspiel: „Wir werden ... mehr

clearing

118. US Open: Golfer Kaymer ohne Chance auf den Cut

Steht bei den 118. US Open vor dem Aus: Golfer Martin Kaymer.

Southampton. Für Deutschlands besten Golfer Martin Kaymer sind die 118. US Open auf Long Island so gut wie beendet. mehr

clearing

Federer erreicht problemlos Halbfinale von Stuttgart

Steht in Stuttgart in der Runde der letzten Vier: Roger Federer.

Stuttgart. Roger Federer strebt nach seiner Tennis-Auszeit den Titel in Stuttgart an. Mit einem Erfolg gegen Guido Pella zog der Schweizer ins Halbfinale ein. Erreicht der Weltranglisten-Zweite das Endspiel, hat er einen Grund zum Feiern. Das Halbfinale verspricht Spannung. mehr

clearing

Zoff zwischen Real und Verband vermiest Spaniern WM-Auftakt

Real Madrids Präsident Florentino Pérez zeigte sich bei der Präsentation von Trainer Lopetegui äußerst verärgert über den spanischen Verband.

Madrid. Ein heftiger Streit zwischen Real Madrid und dem spanischen Fußball-Verband rückt sogar die WM im Land des Mitfavoriten etwas in den Hintergrund. Einige sehen die Schuld auch bei zwei Deutschen. mehr

clearing

Double oder Drama dahoam: Bayern und ALBA im Final-Showdown

Die spannende Final-Serie Bayern München gegen ALBA Berlin erreicht am Samstag ihren Höhepunkt.

München. Der Kampf um die Basketball-Meisterschaft entscheidet sich in einem finalen Match in München zu. Während die Gäste aus Berlin kaum etwas zu verlieren haben, sehnt sich der FC Bayern nach dem Double. Clubboss Hoeneß droht zugleich aber das dritte Heimdrama in Serie. mehr

clearing

Super-Wochenende: Messi, Neymar und Griezmann starten

Für Lionel Messi und Co. startet am Samstag die WM.

Zwei Tage, sieben Spiele: An diesem Wochenende kommt die Fußball-WM richtig in Fahrt. Während Messi und Neymar nach ihrem ersten goldenen Pokal jagen, ist auch Titelverteidiger Deutschland gefordert. mehr

clearing

Pouille und Raonic erreichen Halbfinale von Stuttgart

Lucas Pouille ist beim Rasenturnier in Stuttgart der Titelverteidiger. Foto:Marijan Murat

Stuttgart. Titelverteidiger Lucas Pouille und der frühere Wimbledon-Finalist Milos Raonic stehen beim Stuttgarter Rasen-Tennisturnier im Halbfinale. mehr

clearing

Löw im Tunnel: Chef mit sensiblen Antennen

Joachim Löw bestimmt im DFB-Tross jede Kleinigkeit.

Watutinki. Für Joachim Löw beginnt gegen Mexiko seine Lieblingszeit: Er darf wieder Turniertrainer sein. Der Bundestrainer bestimmt im DFB-Tross jede Kleinigkeit, legt aber auch sensibel die Drähte zu seinen Spielern. Das Risiko seines WM-Kurses blendet er aus. mehr

clearing

Auftakt als Gradmesser: Bei klaren Siegen ging es immer weit

Thomas Müller traf beim WM-Auftakt 2014 dreifach beim 4:0 gegen Portugal.

Watutinki. Von ihren 18 Auftaktspielen bei Fußball-Weltmeisterschaften hat die deutsche Nationalmannschaft immerhin 13 gewonnen. Gelang im ersten Spiel ein deutlicher Sieg, ging es im Turnier immer weit. mehr

clearing

Fußball-WM 2018 Russland nach 5:0-Auftaktsieg stolz und erleichtert

Russland gewann das WM-Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien mit 5:0.

Moskau. Fünf Tore gegen Saudi-Arabien: Russlands Fußballfans feiern den gelungenen Auftakt zur Heim-WM. Die Presse im Gastgeberland spricht von einem „märchenhaften Start”. Trainer Tschertschessow bremst die Euphorie - obwohl Präsident Putin ihm aufträgt: „Weiter ... mehr

clearing

„Bild”: Gündogan Kandidat beim FC Barcelona

Ilkay Gündogan könnte Andrés Iniesta beim FC Barcelona ersetzen.

Barcelona. Nationalspieler Ilkay Gündogan soll einem Bericht der „Bild”-Zeitung zufolge auf der Liste der Kandidaten für die Nachfolge von Andrés Iniesta beim FC Barcelona stehen. mehr

clearing
Fotos

Desaster für Golfstars Kaymer, Woods und Co. bei US Open

Am ersten Tag der US Open lief bei Martin Kaymer nicht viel zusammen.

Southampton. Heftiger Wind und pfeilschnelle Grüns bereiten den Golfstars zum Start der US Open auf Long Island viele Probleme. Martin Kaymer, Tiger Woods und Co. müssen nun auf Tag zwei hoffen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen