E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Limburg an der Lahn 30°C

Debatte um Burka-Verbot

Der Ganzkörperschleier, den viele muslimische Frauen auch hierzulande tragen, gilt in der westlichen Welt vielen als Symbol eines rückwärtsgewandten Islam. Die Debatte um ein Verbot nimmt Fahrt auf.

Streit um Burka-Verbot in Frankfurt CDU-Fraktion fällt um: Burka-Verbot abgelehnt

Eine Burka tragen Besucherinnen der Ausstellung "Burquoi" am 22.11.2012 im Kunstverein in Wiesbaden. Der Künstler Naneci Yurdagül thematisiert im Rahmen der Ausstellung Aspekte der religiösen, persönlichen und gesellschaftlichen Identität. Dazu sollen Besucher der Ausstellung eine Burka tragen, die unter anderem in Afghanistan und Pakistan zur alltäglichen Frauenkleidung zählt. Foto: Boris Roessler/dpa  +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Eigentlich hat sich die CDU-Fraktion im Römer für ein Burka-Verbot in Frankfurt ausgesprochen. Die Grünen sind jedoch dagegen. Um die Koalition nicht weiter auf die Probe zu stellen, hat man sich nun darauf geeinigt, alle Anträge, die eine Ganzkörperverschleierung untersagen ... mehr

clearing

CDU Frankfurt Burka-Debatte: Becker mit Parteitag zufrieden

Der CDU-Kreisvorsitzende Uwe Becker warb beim Parteitag in Köln für das Burka-Verbot. Die Frankfurter Grünen halten davon nichts. 	Foto: privat

Frankfurt. Der Antrag der Frankfurter Christdemokraten, ein Burka-Verbot gesetzlich zu verankern, ist gestern beim CDU-Bundesparteitag in Köln zwar nicht angenommen worden, der CDU-Kreisvorsitzende Uwe Becker ist aber dennoch zufrieden. mehr

clearing

Burka-Verbotsdebatte in Deutschland Volker Bouffier ist gegen das Burka-Verbot

Volker Bouffier. Foto: dpa

Frankfurt. Die Burka-Verbotsdebatte sorgt deutschlandweit für Zündstoff. Nun hat sich auch Volker Bouffier zu Wort gemeldet - und eine klare Position bezogen. mehr

clearing

CDU-Frankfurt Burka-Verbot: Bundes-CDU rudert zurück

Eine Burka tragen Besucherinnen der Ausstellung "Burquoi" am 22.11.2012 im Kunstverein in Wiesbaden. Der Künstler Naneci Yurdagül thematisiert im Rahmen der Ausstellung Aspekte der religiösen, persönlichen und gesellschaftlichen Identität. Dazu sollen Besucher der Ausstellung eine Burka tragen, die unter anderem in Afghanistan und Pakistan zur alltäglichen Frauenkleidung zählt. Foto: Boris Roessler/dpa  +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt/Berlin. Die Frankfurter CDU will bundesweit ein Burka-Verbot durchsetzen. Es gibt viele Befürworter, doch aus der Bundes-CDU kommt Gegenwind. mehr

clearing

Frankfurter CDU will Burka verbieten CDU wirbt für Burka-Verbot

So verschleiert sollen Frauen nach dem Willen der CDU nicht sein dürfen.

Frankfurt. Die Frankfurter CDU tritt mit der Forderung nach einem bundesweiten Verbot von Gesichtsverschleierungen beim Bundesparteitag in Köln an. Das sei ein Anliegen im Sinne einer offenen Gesellschaft, sagt ihr Vorsitzender Uwe Becker. mehr

clearing

CDU-Parteitag Frankfurter CDU will Burka-Verbot durchsetzen

Foto: dpa

Frankfurt/Berlin. Belgien und der Schweiz haben den Ganzkörper-Schleier „Burka“ schon verboten. Die Frankfurter CDU will nun auch ein Verbot in Deutschland erwirken. Ob das gelingen wird? mehr

clearing

Islam in Hessen Justizministerin will Burka-Verbot prüfen

Eine Burka tragen Besucherinnen der Ausstellung "Burquoi" am 22.11.2012 im Kunstverein in Wiesbaden. Der Künstler Naneci Yurdagül thematisiert im Rahmen der Ausstellung Aspekte der religiösen, persönlichen und gesellschaftlichen Identität. Dazu sollen Besucher der Ausstellung eine Burka tragen, die unter anderem in Afghanistan und Pakistan zur alltäglichen Frauenkleidung zählt. Foto: Boris Roessler/dpa  +++(c) dpa - Bildfunk+++

Wiesbaden. Im Juli bestätigte der Europäische Gerichtshof das Burka-Verbot in Frankreich. Auch in Deutschland gibt es Sympathien für eine solche Regelung – aber geht das überhaupt? Wir haben bei Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann nachgefragt. mehr

clearing
Umfrage

Frankfurter CDU-Kreisvorsitzender Uwe Becker fordert Burka-Verbot

Schleier, bei denen nur die Augen frei bleiben, werden meist als Burka bezeichnet. Streng genommen handelt es sich aber um einen Nikab. 	Foto: dpa

Frankfurt. Nachdem der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte ein Verbot der Vollverschleierung von Frauen für rechtmäßig erklärt hat, fordert der Frankfurter CDU-Kreisvorsitzende Uwe Becker eine solche Regelung auch für Deutschland. mehr

clearing

Bald Burka-Verbot in Frankreich?

Die Burka verhüllt den ganzen Körper und lässt nur einen Schlitz für die Augen frei. Foto:

Straßburg. Der Europäische Gerichtshof prüft die Klage einer Muslimin, die eine Burka tragen will. mehr

clearing

Burka-Frau wollte 34.000 Euro Abfindung

Frankfurt. Die städtische Mitarbeiterin, die Anfang Februar ihren Dienst im Bürgeramt nur in einer Burka antreten wollte, forderte 33 628 Euro Abfindung von der Stadt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen