Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Top-Stories der Region

Berlins Vedad Ibisevic machte gegen Frankfurt das Tor zum 1:0. Foto: Thomas Eisenhuth
Fotos
Eintracht FrankfurtAdlerauge-Kommentar: Eintracht in der Ergebniskrise

Die Eintracht verliert bei Hertha BSC mit 0:2. Die SGE startete besser als erwartet, musste am Ende aber doch die dritte Niederlage in Folge schlucken. Jetzt muss der Schalter gegen Bielefeld umgelegt werden. Ein Kommentar von Dieter Sattler. mehr

Fotos
Mehr als 1000 Teilnehmer Friedliche Antifa-Demo in Frankfurt
Antifa-Demo in Frankfurt am 25. Februar 2017

Die befürchteten Ausschreitungen sind ausgeblieben: Friedlich demonstrierten Antifa-Gruppen "gegen faschistische Strukturen". mehr

clearing
Fotos
OB Feldmann schwenkt Weiße Flagge Das Frankfurter Rathaus gehört den Narren

Frankfurt. Die traditionelle Erstürmung des Frankfurter Rathauses am Römerberg durch die Narren der Karnevalsvereine verlief friedlich. Nach Verhandlungen über Handkäs und Eintracht-Karten überreichte der Oberbürgermeister den goldenen Schlüssel an das Prinzenpaar. mehr

clearing
Fotos
Journalist in der Türkei inhaftiert Autokorso in Yücels Heimatstadt Flörsheim für seine Freilassung

Weil der deutsche Journalist Deniz Yücel in der Türkei hinter Gitter sitzt, machen Unterstützer, was er selbst gerne tat: Im Autokorso fahren. Auch der Außenminister macht sich für eine Freilassung stark. mehr

clearing

Bildergalerien

Ansprüche werden geprüft Nach Räumung des Lagers im Gutleut: Rumänen im Jobcenter
Im Henriette-Fürth-Haus in der Gutleutstraße wohnen seit dem Abriss des Barackenlagers in der Nachbarschaft insgesamt 39 Südosteuropäer.

Frankfurt. Nach der Räumung des Barackenlagers auf der Industriebrache im Gutleutviertel wohnen 39 Südosteuropäer vorübergehend auf Kosten der Stadt in einer benachbarten Unterkunft. Wie es mit ihnen weitergeht, soll im Jobcenter und an einem „runden Tisch“ geklärt werden. mehr

clearing
Teurer Spaß Kostümhändler verdienen gut: Fastnacht als Wirtschaftsfaktor
Helau! Egal, ob im Saal oder auf der Straße: Wer bei der Fastnacht dabei sein möchte, muss ordentlich was ausgeben.

Frankfurt. Besucher, Vereine, Veranstalter: Für alle sind die tollen Tage teuer. Fastnacht ist nicht nur ein Spaß-, sondern ein Wirtschaftsfaktor. mehr

clearing
Bauprojekt an der Taunusanlage Marienturm: Hochhausbau ohne Mieter
Die Fassade aus „fein schimmernden Aluminiumelementen“ soll dazu führen, dass sich der Marienturm aus unterschiedlichen Blickrichtungen in wechselnden Erscheinungsbildern präsentiert.

Frankfurt. Anfang 2019 wird im Bankenviertel an der Taunusanlage ein neues Hochhaus stehen. Am Freitag wurde der Grundstein für den Marienturm gelegt. mehr

clearing
Gerichtsurteil Mit 241 Kilo Haschisch gehandelt: Warum Dealer trotzdem mit Bewährung davonkommt
Eine Statue der Justitia. Foto: David Ebener/Archiv

Frankfurt. Ein Mann ist vor dem Landgericht Frankfurt mit einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren davongekommen – obwohl er vermutlich mit knapp 250 Kilogramm Haschisch Handel betrieben hatte. Die Polizei hatte vor der Beschlagnahme keinen richterlichen Durchsuchungsbeschluss ... mehr

clearing
ANZEIGE
Die schönsten Trips in New South Wales Entdecken Sie New South Wales auf 5 verschiedenen Routenvorschlägen mit Sydney als Start-und Endpunkt, auf denen Sie die Metropole sowie die Vielfalt des australischen Bundesstaats kennenlernen. mehr
Land Hessen lehnt Pläne ab Neues Studentenhaus auf Campus Westend: Streit um die Fassade
Auf alten Plänen präsentiert sich das Studierendenhaus noch in beige. Aus Spargründen soll die Fassade jetzt grau werden, was das Land ablehnt.

Frankfurt. Beim neuen Studierendenhaus steht noch kein Stein, doch das Land und die Universität streiten über die Gestaltung der Fassade. Der Asta fürchtet Verzögerungen. mehr

clearing
Wie das Klinikum zum 435-Millionen-Minus-Geschäft wurde Der Offenbacher Klinik-Skandal
Blick auf den Haupteingang des Klinikums in Offenbach.

Offenbach. 2010 eröffnet Offenbach sein neues Klinikum. Allein die Baukosten damals: 140 Millionen Euro. 2013 verkauft es die Stadt für 1 Euro an den Krankenhauskonzern Sana. Der Schaden liegt bei mehr als 435 Millionen Euro. Wie konnte das passieren? Ein Lehrstück darüber, wem eine ... mehr

clearing
ANZEIGE
Über 60 Top-Unternehmen bei 3. jobmesse frankfurt im Kap Europa Karriere-Event für Jung und Alt eröffnet attraktive Perspektiven mehr
Nachrichten-Rückblick Top-Stories der Woche: Rumänenlager-Räumung, Baustellen, Sturm über Hessen

Von der überraschenden Räumung des Rumänen-Lagers im Gutleutviertel über die nervigen Baustellen im Frankfurter Westen bis zum Sturm "Thomas". mehr

clearing
Geschwindigkeitskontrollen im Frankfurter Stadtgebiet Achtung, Autofahrer, hier wird in Frankfurt geblitzt!
Symbolbild

Frankfurt. Auch in den kommenden Tagen werden im Frankfurter Stadtgebiet wieder Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Hier erfahren Sie, wo die Messgeräte stehen. mehr

clearing
Polizei stellt sich auf Straftaten ein Antifaschisten mobilisieren für Großdemo in Frankfurt
Schätzungsweise 50 Antifaschischten zogen am Dienstagabend durch Bornheim, um für die Demo morgen zu werben.

Frankfurt. Frankfurt steht die brisanteste linksradikale Demonstration seit Monaten bevor: Die Gruppe Antifa United Frankfurt will mit Hunderten von Antifaschisten ein kämpferisches Zeichen gegen Rassismus setzen. Die Polizei wird sie begleiten. mehr

clearing
Trotz Haushalt mit roten Zahlen vor Stadtkämmerer sieht Frankfurt finanziell gut aufgestellt
Frankfurts Stadtkämmerer Uwe Becker (CDU). Foto: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt. Trotz eines defizitären Haushalts sieht Kämmerer Uwe Becker (CDU) die Stadt gut auf das weitere Bevölkerungswachstum vorbereitet. Frankfurt habe genügend Kraft für Investitionen in die Zukunft. mehr

clearing
Fotos
Bäume umgestürzt Sturmschäden: Bahnstrecke im Taunus weiter gesperrt
Die nächtlichen Sturmböen haben am Morgen des 24.02.2017 einen rund 15 Meter hohen Baum in einem Bad Homburger Wohngebiet umgerissen. Dieser fiel quer über die Fahrbahn und verfehlte knapp einen abgestellten Mini. Einsatzkräfte der Bad Homburger Feuerwehr waren rund 45 Minuten im Einsatz, um den Baum zu zerkleinern und die Fahrbahn wieder frei zu bekommen.

Bad Homburg/Niedernhausen/Frankfurt. In der Region haben in der Nacht zum Freitag Sturmböen für Schäden gesorgt. In Bad Homburg stürzte ein Baum mitten in einem Wohngebiet um. Die Bahnstrecke zwischen Idstein und Niedernhausen ist gesperrt. mehr

clearing
Rollstuhlfahrer besonders betroffen Wehe, wenn der Aufzug steht: Frankfurt hat ein Lift-Problem
Oft hängt an den Aufzügen in Bahnhöfen ein Hinweiszettel, dass die Anlage defekt ist – so wie hier am Flörsheimer Bahnhof.

Frankfurt. Rollstuhlfahrer sind auf Aufzüge angewiesen. Um so schlimmer, wenn diese kaputt sind. Das ist oft genug der Fall. Manchmal ist Vandalismus die Ursache. mehr

clearing
ANZEIGE
Frankfurt am Main im Sommer
Klar, Frankfurt ist hässlich, provinziell und kalt! Der Sitz des Kapitals, abends ist hier nix los. Tote Hose überall. Ein Alptraum aus Bankentürmen und Häuserschluchten. Das Essen? Noch viel schlimmer. Rippchen, Sauerkraut, Grüne Soße. Obendrein auch noch das saure Gesöff namens Apfelwein. mehr
Archäologen der Uni entführt In Nigeria verschleppt: Bangen um Frankfurter Forscher
Professor Peter Breunig von der Goethe-Universität mit einem Terrakotta-Relikt der Nok-Kultur, die er in Nigeria seit Jahren erforscht.

Frankfurt. Nach der mutmaßlichen Entführung eines Archäologieprofessors der Frankfurter Goethe-Uni und eines Kollegen in Nigeria herrscht an der Hochschule große Bestürzung. Die beiden Forscher sollen an einer Ausgrabungsstätte von bewaffneten Männern abgeführt worden sein. mehr

clearing
Unglück bei Butzbach Laster in Flammen: A5 voll gesperrt
In Höhe der Abfahrt Butzbach auf der A5 brennt ein LKW

Butzbach. Dramatische Szenen auf der Autobahn 5 bei Butzbach: Aus dem Führerhaus eines Brummis schlagen Flammen, der Fahrer lenkt in höchster Not auf die Standspur. mehr

clearing
Amtsgericht Frankfurt Sexuelle Nötigung nach 40 Jahren Freundschaft: Haftstrafe
Ein Richterhammer aus Holz. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Frankfurt/Main. Wegen sexueller Nötigung einer Jugendbekanntschaft ist ein 57 Jahre alter Mann vom Amtsgericht Frankfurt zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. mehr

clearing
Frankfurter Wissenschaflter Offenbar zwei Archäologen der Goethe-Universität in Nigeria entführt
Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt. Mehreren Medienberichten zufolge, sind im Norden Nigerias zwei deutsche Archäologen verschleppt worden. Die Wissenschaftler kommen offenbar von der Frankfurter Goethe-Universität. Polizei und Anwohner versuchen offenbar, die Männer zu befreien. mehr

clearing
Glückspilz aus Hessen Jackpot geknackt: Hesse gewinnt fast 2,6 Millionen Euro
Ein ausgefüllter Lottoschein liegt auf einem Tisch. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Wiesbaden. Die Hessen haben's drauf: Schon wieder hat ein hessischer Tipper bei der Lottoziehung am Mittwoch knapp 2,6 Millionen Euro gewonnen. mehr

clearing
Masern-Angst in Hessen: Fragen und Antworten Das müssen Sie zu den Masern wissen
Measles virus, illustration Measles virus particle, computer illustration. This virus, from the Morbillivirus group of viruses, consists of an RNA (ribonucleic acid) core surrounded by an envelope studded with surface proteins haemagglutinin-neuraminidase and fusion protein, which are used to attach to and penetrate a host cell. Measles is a highly infectious itchy rash with a fever. It mainly affects children, but one attack usually gives life-long immunity. PUBLICATIONxINxGERxSUIxHUNxONLY KATERYNAxKON/SCIENCExPHOTOxLIBRARY F017/2495

measles Virus Illustration measles Virus particle Computer Illustration This Virus from The  Group of viruses consists of to RNA ribonucleic Acid Core surrounded by to Envelope studded With Surface Protein Haemagglutinin neuraminidase and Merger Protein Which are Used to attach to and penetrate a Host Cell measles IS a Highly Infectious Itchy rash With a Fever IT mainly affects Children but One Attack usually Gives Life Long immunity PUBLICATIONxINxGERxSUIxHUNxONLY KATERYNAxKON SCIENCExPHOTOxLIBRARY F017

Frankfurt. In Hessen sind 27 Menschen an den Masern erkrankt: Auch im Raum Rhein-Main dürfen deshalb Schüler und Lehrer nicht an ihre Schulen, in Weilburg hat sogar eine Grundschule vorübergehend dicht gemacht. Aber was sind die Masern eigentlich? Und wie kann man sich schützen? mehr

clearing
Prozess in Frankfurt Ladendieb mit Tiefkühllachs traktiert
Mit einem Griff in die Tiefkühltheke schnappte sich einer der Angeklagten die Tatwaffe.

Frankfurt. Weil sie einen auf frischer Tat ertappten Ladendieb nicht nur erpresst, sondern auch noch misshandelt haben, mussten sich jetzt drei Rewe-Mitarbeiter vor Gericht verantworten. mehr

clearing
Rumänische Bauarbeiter warten auf das Geld Protest am Flughafen: Sechs Monate Schufterei ohne Lohn
Gestern am Flughafen: Fünf der insgesamt 28 Männer, die schwer geschuftet, aber ihren Lohn nicht erhalten haben sollen.

Frankfurt. Rumänische Trockenbauer sollen monatelang auf Baustellen gearbeitet, dafür aber so gut wie kein Geld erhalten haben. Die IG Bauen-Agrar-Umwelt machte den Fall gestern am Frankfurter Flughafen bekannt. Zoll und Staatsanwaltschaft ermitteln. Im Fokus steht unter anderem eine ... mehr

clearing
Überschuss erwirtschaftet Haushaltslage in Frankfurt deutlich besser als erwartet

Frankfurt. Kommunalpolitiker klagen häufig über die schlechte Lage der kommunalen Finanzen. Dabei hat die Stadt auch 2016 trotz negativer Prognosen wieder einen Überschuss erwirtschaftet. Es ist bereits das dritte Jahr in Folge mit schwarzen Zahlen. mehr

clearing
Wetter zur Fastnacht Weiberfastnacht kommt mit Sturmtief
Sturmtief „Egon” fegte teils mit Orkanstärke über das Land und entwurzelte Bäume. Foto: Arno Burgi

Im vergangenen Jahr fielen aufgrund der Sturmwarnungen einige Fastnachtsumzüge aus, diesmal wird es an den tollen Tagen wieder stürmisch. Für den Rosenmontag gibt es allerdings Entwarnung. mehr

clearing
Eltern und Lehrer sind besorgt Rebstock: Diese Schule macht krank
Bereits am 20. Dezember wurde die Grundschule am Rebstock evakuiert, weil Kinder und Lehrer über Atemnot und Augenreizungen klagten.

Frankfurt. Eltern und Lehrer werfen der Schulleitung der Grundschule Rebstock vor, gesundheitsschädliche Baustoffe im Schuldgebäude nicht ernst zu nehmen. Weil dort Schüler und Pädagogen krank werden, haben Eltern nun die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. mehr

clearing
Multiresistente Erreger Wie das Universitätsklinikum der wachsenden Bedrohung begegnet
In voller Montur: Bevor er das Isolationszimmer auf der Intensivstation des Universitätsklinikums betritt, streift Leitender Oberarzt Haitham Mutlak Kittel, Handschuhe und zuletzt den Mundschutz über. Im Zimmer hinter ihm liegt ein Patient, der mit dem gefährlichen Keim Acinetobacter Baumanii besiedelt ist.

Niederrad. Von 50 000 Patienten, die im Schnitt pro Jahr am Frankfurter Universitätsklinikum behandelt werden, bringen 1600 gefährliche Keime mit in das Krankenhaus. Und es werden immer mehr. Die Ausstellung „Keine Keime“ soll nun Mitarbeiter und Patienten für das Thema ... mehr

clearing
Abi-Plakate Die Abi-Saison startet
Auch am Privatgymnasium Dr. Richter in Kelkheim hängen die bunten Mutmacher für die Reifeprüfung. Wir zeigen die Abi-Plakate in unserer Bilderstrecke.

Frankfurt. Jedes Jahr aufs Neue zeigen Freunde und Familie ihre kreative Ader. Die originellsten Abi-Plakate finden Sie auf unserer Seite. mehr

clearing
Fotos
Drei Monate Arbeit der BAO Drogenkontrollen im Bahnhofsviertel: Polizei nimmt 327 Menschen fest

Frankfurt. Seit nunmehr drei Monaten hat sich die Frankfurter Polizei mit täglich rund 100 Polizisten mit ihrer Besonderen Aufbauorganisation (BAO) der Kriminalitätsbekämpfung im Bahnhofsviertel gewidmet. Zeit für ein Resümee, und einen Ausblick. mehr

clearing
Umzug kostet bis zu 40 000 Euro mehr Sicheres Helau mit 62 Betonsperren
Narren bevölkern am Sonntag wieder den Römerberg.

Frankfurt. Der Höhepunkt der Frankfurter Fastnacht, der Umzug, kommt näher. Etwa 3000 Aktive marschieren auf der rund vier Kilometer langen Strecke vorbei am Rathaus Römer und am Oberbürgermeister. Sicherheit spielt eine große Rolle. mehr

clearing
Nur Geld für "spärliches Essen" erhalten Rumänische Bauarbeiter am Flughafen um Lohn geprellt
ARCHIV - Eine Passagiermaschine der Lufthansa landet am 10.06.2016 auf dem Flughafen in Frankfurt am Main (Hessen). Das Passagieraufkommen hat sich im vergangenen Halbjahr leicht rückläufig entwickelt. Foto: Boris Roessler/dpa (Zu dpa "Frankfurter Flughafen registriert weniger Passagiere" vom 12.07.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Gerade genug Geld für ein einfaches Mahl und Übernachten auf der Baustelle: Insgesamt sollen 28 rumänische Bauarbeiter um ihren Lohn betrogen worden sein. Aktuell werden rechtliche Schritte gegen das Bauunternehmen geprüft. mehr

clearing
Große Anfrage der Linken im Bundestag Zahl der Sozialwohnungen in Hessen seit 1990 halbiert
Balkone neugebauter Sozialwohnungen. Foto: Marijan Murat/Archiv

Wiesbaden/Berlin. Wie eine Große Anfrage der Linken im Landtag ergab, ist die Zahl der Sozialwohnungen in der Zeit der schwarz-gelben Koalition stark gesunken. Das soll sich wieder ändern. mehr

clearing
Tiroler Straße wird nachverdichtet Sachsenhausen: Gärten weichen Reihenhäusern
Thomas Blankenhorn trauert um die Kleingärten an der Tiroler Straße. Hier werden Häuser und eine Tiefgarage gebaut.

Sachsenhausen. Binnen zwei Wochen wurden in der Tiroler Straße etwa fünf Kleingärten dem Erdboden gleichgemacht. Hier sollen nun zehn Reihenhäuser und eine Tiefgarage entstehen. mehr

clearing
Das „Trump-el-tier“ kommt Mainz bereitet sich auf den Rosenmontagszug vor

Mainz. Er ist der Meister der Wagenbauer und eine wahre Legende: Seit 55 Jahren baut Dieter Wenger die närrischen Motivwagen für den Mainzer Rosenmontagszug. Seine jüngsten Meisterwerke: Mähdrescher Erdogan und das Trumpeltier aus Amerika. mehr

clearing
S-Bahn-Ausfälle Technischer Defekt führt zu Störungen im S-Bahn-Verkehr
Wollen die S6 nicht im Regen stehen lassen: Fahrgastverbände, Kommunen, Kreis, Land, Bahn und RMV wollen  für den Ausbau der S-Bahnstrecke zwischen Frankfurt und Friedberg werben. Nach den Gegnern des Vorhabens üben auch die Befürworter den Schulterschluss. Ziel des Ausbaus: Die S6 soll zuverlässiger fahren, nicht mehr im Rütteltakt und in der Rush-hour von hier in Groß-Karben alle 15 Minuten weiter bis Friedberg.

Frankfurt. Eine Störung im Bereich der Konstablerwache führt am Mittwochmorgen zu zahreichen S-Bahn-Ausfällen und -verspätungen. Betroffen sind die S1, S2, S5 und S6. mehr

clearing
Zahlreiche Hindernissen für Pendler Baustellen: Nichts geht mehr im Frankfurter Osten
An der Anschlusstelle der A 66 ist die B 8 Baustelle. Viele wundern sich, dass man keine Bauarbeiter sieht.

Fechenheim. Über gleich mehrere große Bauprojekte stöhnen Tausende Pendler, die täglich aus dem östlichen Umland im Auto nach Frankfurt und wieder zurück fahren. Sie brauchen Zeit und Nerven. mehr

clearing
Schulen in Hessen sollen sexueller Gewalt den Kampf ansagen Täter in Chaträumen
Über 14.000 Kinder wurden 2011 in Deutschland Opfer eines sexuellen Missbrauchs (Symbolbild). Foto: dpa

Wiesbaden. Nicht wegsehen, sondern hinhören und handeln: Das soll an Hessens Schulen im Umgang mit sexueller Gewalt bei Kindern und Jugendlichen die Regel werden. Konkrete Handlungsempfehlungen sollen den Pädagogen helfen. mehr

clearing
Frankfurter Präsidium stellt Kriminalstatistik 2016 vor Mehr Angriffe auf Polizisten
Nach den Tätern des Überfalls wird gefahndet. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Frankfurt. Weniger Straßenkriminalität, mehr Widerstandshandlungen gegen Polizisten – die Kriminalstatistik 2016 der Frankfurter Polizei enthält gute und schlechte Nachrichten. Unter dem Strich ist die Zahl der Straftaten gesunken. Zuwanderer fielen vor allem in einem ... mehr

clearing
Ausländische Kundschaft Das Geschäft mit Medizintouristen in Frankfurt boomt
Der 20  Jahre alte Abdulrahman Hamad Al-Shamari aus Katar leidet seit einem Autounfall im Jahr 2011 an Lähmungserscheinungen. Zur Operation kam er nach Höchst zu Chefarzt Prof. Dr. Wolfgang Daecke. Nun kann er wieder stehen und mit Hilfe wenige Schritte laufen.

Frankfurt. Mehr als eine Milliarde Euro Umsatz bescheren ausländische Patienten deutschen Kliniken pro Jahr. Einige Frankfurter Krankenhäuser werben gezielt um die zumeist wohlhabende Kundschaft. Doch das Geschäft birgt Risiken. mehr

clearing
Fotos
Hauptausschuss So erklärt Ordnungsdezernent Frank die Räumung des Rumänenlagers
Am 21. Februar 2017 ist das Rumänenlager im Gutleutviertel geräumt und abgerissen worden. Vor den Trümmern selbstegezimmerter Hütten stehen Mitarbeiter der Stadtpolizei. In den Bretterverschlägen hatten mehrere dutzend Rumänen gelebt.

Frankfurt. Am Dienstagmorgen ließ die Stadt Frankfurt das Rumänenlager in der Frankfurter Gutleutstraße räumen. Am Abend erklärte Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU) die überraschende schnelle Räumung: Lebensgefahr für die Bewohner. mehr

clearing
Opel-Übernahme Peugeot-Chef Tavares versichert Merkel: Stehen zu Opel-Garantien
Bei Opel in Deutschland arbeiten mehr als 19 000 Menschen. Foto: Andreas Arnold

Peugeot-Chef Carlos Tavares versichert, dass die Franzosen bei einer Opel-Übernahme die laufenden Garantien für Standorte und Arbeitsplätze in Deutschland akzeptieren. mehr

clearing
Keine Ersatzbusse für Pendler Das müssen Sie zum Busstreik ab Montag wissen
Ein Busfahrer streikt. 2013 brachte das einen Erfolg, den die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi jetzt wiederholen möchte. Ab Montag sind die Busfahrer in Frankfurt im Warnstreik. 63 Linien in Frankfurt werden voraussichtlich stillstehen, womöglich die Nachtbusse ebenfalls.

Frankfurt. Die Busfahrer in Rhein-Main-Gebiet sind ab Montag im Streik. Wir informieren, welche Regionen und welche Linien betroffen sein werden. mehr

clearing
Keine Fahrten zu Einkaufszentren Bus-Chaos in Rhein-Main verhindert Weihnachtseinkäufe
Großes Durcheinander im Busverkehr der HTK und MTK: kommt überhaupt ein Bus, weiß man nicht, wo er hin fährt.

Rhein-Main. Vor einer Woche hat die DB Busverkehr Hessen mit dem Fahrplanwechsel neun RMV-Buslinien übernommen. Seither herrscht Chaos im Personennahverkehr im Taunus. Das schlägt Wellen. Vom „katastrophalsten Betreiberwechsel in Deutschland“, spricht der Fahrgastverband ... mehr

clearing
Protest gegen Sammelabschiebung nach Afghanistan So war die Demo am Flughafen Frankfurt: „Die Menschen wollen nicht sterben“
(Symbolbild)

Frankfurt. Hunderte Menschen protestierten am Frankfurter Flughafen gegen die Abschiebung von rund 50 Afghanen vom Flughafen aus. Dass so viele Afghanen auf einmal das Land verlassen müssen, bedeutet eine Wende in der deutschen Abschiebepolitik. mehr

clearing
Alle wichtigen Ergebnisse Ticker: Donald Trump wird neuer Präsident der Vereinigten Staaten
Donald Trump ist der 45. Präsident der USA

Verpassen Sie nichts von der US-Wahl: Wir waren für Sie die ganze Nacht live dabei und haben über die wichtigste Wahl des Jahres berichtet. mehr

clearing
Fotos
US-Wahl Trumps Sensations-Wahlsieg: Das sagt Hessen zum neuen US-Präsidenten
Donald Trump, Präsidentschaftskandidat der US-Republikaner, während einer Wahlkampfveranstaltung in Washington DC. Foto: Jim lo Scalzo

Frankfurt. Der überraschende Wahlsieg Donald Trumps sendet Schockwellen in die Welt. Auch nach Hessen, wo viele Bürger und Politiker mit Unverständnis auf den Ausgang reagieren. Wir haben einige Stimmen zusammengefasst. mehr

clearing
Wahl in den USA Kommentar: Das amerikanische Trauma
<span></span>

Donald Trump wird der 45. Präsident der USA. Das liege unter anderem an der Außenseiter-Rolle, die er so konsequent spielte, sagt unser Kommentarschreiber Dieter Sattler. mehr

clearing
Fälle im Gutleutviertel und Nordend Erste Horror-Clowns nun auch in Frankfurt unterwegs
ARCHIV - ILLUSTRATION - Ein als sogenannter Horror-Clown verkleideter Mann posiert am 22.10.2016 in Berlin. Foto: Paul Zinken/dpa (zu dpa "Traurige Clowns - Profis wütend über Gruselattacken" vom 24.10.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Frankfurt. Die Grusel-Clowns, ein fragwürdiges Phänomen aus den USA, beschäftigen inzwischen ganz Deutschland. Die Fälle häufen sich. Auch in Frankfurt sind verkleidete "Witzbolde" gesichtet worden, die Schrecken verbreiten wollten. mehr

clearing
Fotos
Folgen für Frankfurt, Fraport, die Airlines und die Region Was bedeutet die Lärmobergrenze?
Frankfurt ist, was den Fluglärm betrifft, gespalten. Am meisten leiden die Menschen. Was bedeutet die Lärmobergrenze für die Bürger, für Frankfurt, für die Region?

Weniger Lärm durch eine Lärmobergrenze? Ganz so einfach ist es leider nicht. Doch angenommen, das Konzept wird umgesetzt, was bedeutet das für die Frankfurter Bürger, Fraport, die Airlines und die Region? Wir haben die Antworten! mehr

clearing
Prominenter Einsatz für Eisenbahn-Reiner Eisenbahn-Reiner: Armen-Anwältin Helena Fürst entsetzt über Behördenverhalten
Der als "Eisenbahn-Reiner" in der Frankfurter Obdachlosen-Szene bekannte Reiner Schaad sitzt am 14.09.2016 auf seinem Stammplatz in der Innenstadt von Frankfurt am Main (Hessen), während Passanten an ihm vorbei hetzen. Normalerweise gehört eine Spielzeugeisenbahn zur Grundausstattung des 45-jährigen. Diese wurde jetzt von Mitarbeitern des Ordnungsamtes beschlagnahmt, was in der Stadt und den sozialen Netzwerken für Aufruhr sorgte. Foto: Boris Roessler/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Innenstadt. Eisenbahn-Reiner hat sich prominente Hilfe geholt: Die mit RTL bekannt gewordene Anwältin der Armen, Helena Fürst, hat aus der FNP von dem Fall erfahren, den Artikel auf ihrer Facebook-Seite geteilt - und ist entsetzt über die Paragraphenreiterei der Frankfurter Behörden. mehr

clearing
Retter müssen Vorfälle verarbeiten Badeunfälle in Flüssen: Hinterher brauchen die Helfer Hilfe
Ein Taucher der DLRG macht sich startklar.

Raunheim/ Rüsselsheim. Zwei Mal mussten DLRG, Wasserschutzpolizei und die Feuerwehr in den letzten Tagen ausrücken, um Schwimmer aus dem Main zu holen – in beiden Fällen vergeblich. Das Echo sprach mit Einsatzkräften, was dies bedeutet. mehr

clearing
Fotos
Unfall Frau übersieht Sportwagen beim Überholen: Fünf Verletzte
Der Unfall ereignete sich Richtung Frankfurt.

Neu-Isenburg. Eine 53-jährige Autofahrerin hat bei einem Überholmanöver einen herannahenden Sportwagen übersehen – mit fatalen Folgen. mehr

clearing
Fotos
Tragischer Unfall auf der A3 Eltern tot, Tochter (1) überlebt: Unfallflucht?
Ein Unfallwagen und Rettungskräfte auf der A3 bei Wiesbaden. Foto: Michael Ehresmann

Wiesbaden. War es Unfallflucht? Bei einem Auffahrunfall auf der A3 sterben zwei Menschen. Wie es dazu kam, ist auch am Tag danach unklar. Die Polizei braucht zur Aufklärung dringend Zeugen. mehr

clearing
Fotos
Interview mit Frankfurter Polizeichef "Wir müssen mit Anschlägen rechnen"
Auch in Frankfurt muss mit Anschlägen gerechnet werden.

Die Polizei ist derzeit so stark gefordert wie seit vielen Jahren nicht mehr. Der Frankfurter Polizeipräsident Gerhard Bereswill sprach mit Christian Scheh über die Silvester-Übergriffe, den islamistischen Terrorismus und die Sicherheitslage in der Mainmetropole. mehr

clearing
Fotos
Neujahrsempfang der Stadt Frankfurt spielt Doppelpass mit Hamburg
Peter Feldmann (li.) geleitet Aleksandra Djordjevic vom konsularischen Korps und den Hamburger OB Olaf Scholz durch den Kaisersaal.

Frankfurt. Viel Prominenz beim Frankfurter Neujahrsempfang und ein Genosse aus Hamburg - wir haben die schönsten Bilder für unsere Leser aus dem Römer! mehr

clearing
Protest von Landrat gegen Merkel 31 Flüchtlinge kommen am Kanzleramt in Berlin an
Aus Protest gegen die Fluechtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Landrat Peter Dreier (Freie Waehler) Asylsuchende aus seiner Heimat Landshut zum Bundeskanzleramt nach Berlin gebracht (Foto). Ein Bus mit 31 anerkannten Asylbewerbern aus Syrien ist am Donnerstag (14.01.16) gegen Abend in Berlin angekommen. Der Landrat, der mit eigenem Auto nach Berlin gefahren war, hatte in zwei Telefonaten mit der Kanzlerin ueber die Fluechtlingskrise angekuendigt, dass er Fluechtlinge mit Bussen in die Bundeshauptstadt fahren lasse, wenn die Belastungsgrenze im Landkreis Landshut erreicht ist. (Siehe epd-Meldung vom 14.01.16) Landrat aus Landshut setzt Fluechtlinge vor Kanzleramt ab Copyright: epd-bild/RolfxZoellner

out Protest against the Fluechtlingspolitik from Chancellor Angela Merkel CDU has District Peter Dreier Free Choose Asylum seekers out his Home Landshut to Federal Chancellery after Berlin brought Photo a Bus with 31 recognized Asylum seekers out Syria is at Thursday 14 01 16 against Evening in Berlin arrived the District the with own Car after Berlin Dangers was had in Two Telephone calls with the Chancellor About the Fluechtlingskrise angekuendigt that he Refugees with Buses in the Swiss capital drive Lasse if the  in County Landshut reached is See epd Message of 14 01 16 District out Landshut sets Refugees before Chancellery from Copyright epd Picture RolfxZoellner

Berlin/Landshut. Der Bus mit Flüchtlingen aus Landshut ist in Berlin bei seiner Adressatin angekommen. Doch die war offenbar nicht mehr zu Hause. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse